deen
Vita Vision
Aus persönlicher Neigung und Begeisterung für das Jahrhunderte alte Wissen der Naturheilkunde des Ayurveda entstand vor nahezu 20 Jahren Vita Vision GmbH. Wie der Name schon signalisiert war es damals schon Ziel Visionen für das Leben zu geben. Visionen für ein Leben in ganzheitlicher Gesundheit, erzielt oder wiederhergestellt durch naturheilkundliche Methoden. Es sollten Wege aufgezeigt werden, wie Krankheiten ohne chemische Substanzen und ohne schädigende Nebeneffekte geheilt werden können. Die alten Formen überlieferter Heilkunde sollten dem kranken Menschen in westlichen Ländern Linderung, Heilung und neue Perspektiven geben.



Ayurveda wurde zum Renner

Zunächst erschien eine Konzentration auf den in Südost Asien beheimateten Ayurveda größtes Augenmerk gelenkt. Es sollte sozusagen der wirkungsvolle Einstieg in weitere Medizinmethoden sein. Es wurden mit einheimischen Ärzten und Spezialisten auf Sri Lanka das erste grosse Ayurveda Kurhotel entwickelt. Der Erfolgsgeschichte begann und wurde vom ersten tag an das bevorzugte Reiseziel all derer, die auf natürliche Weise, im rahmen eines Tropenurlaubes gesund werden wollten. Im laufe der Jahre wurden weitere Hotels mit viel Engagement und Know How in Ayurvedakur - Resorts verwandelt. Vita Vision setze mit allen Aktivitäten auf Sri Lanka vollkommen neue Maßstäbe und leitete eine grandiose Entwicklung diese Ganzheitsmedizin ein. Aus dem Spezialisten wurde der anerkannte Marktführer für Gesundheitswesen und Ayurvedakuren.

Das neueste Ayurveda Projekt ist nun das Schönste

Über die Jahre wurde Vita Vision GmbH umgewandelt in vitavision project mit dem umfassenden internationalen Reiseportal Vita Vision. Hier wird auch in Europa Ayurveda angeboten und viele Gäste nehmen das Gesundheitsangebot auf Madeira und Ibiza mit Begeisterung an. Darüber hinaus entstand ein ausgezeichnetes Burnout Kurprogramm in Thailand und in der Steiermark. An beiden Plätzen wird mit integrativen Methoden und nach ganzheitlichen Richtlinien dieses neue Volksleiden therapiert. Ganz neu ist nun das Eva Lanka Resort im Süden Sri Lankas hinzugekommen. Mit eigener Sandbucht, einem 30000 qm grossen Tropengarten und komfortablen Bungalows für die Kurgäste wird hier eine neue Dimension für Ayurvedareisen beschritten. Hier geht es um den Menschen und seine individuelle Problematik. Hier geht es darum, die überlieferten Schriften mit Leben zu erfüllen und alle Möglichkeiten des traditionellen Ayurveda auszuschöpfen. Liebevolle Hinwendung zum Gast, grosse Erfahrung mit allen überlieferten Behandlungen, verbunden mit grosser Lebensfreude und Begeisterung für die Sache - dies zeichnet das erfahrene Ayurvedateam dort aus. Der Gast ist von Herzen willkommen und findet sich wieder in Ruhe, Frieden und berührender Naturschönheit. Ein sensationell schönes Touristenhotel wurde unter der Leitung der Spezialisten von vitavision project umgewandelt in eines der führenden Kurresorts im herrlichen Süden der Insel. Der klassische Ayurveda hat damit endlich wieder eine angemessene Heimat in unserer heutigen Zeit gefunden.