deen
Nebensaison
Ein Urlauber sitzt in einer Traumbucht, über sich Palmen, den Blick auf den Indischen Ozean gerichtet, entspannt, ein Getränk neben sich - der Mann schaut glücklich und zufrieden aus. Die Tropensonne scheint, der Tag könnte nicht schöner sein. Kein Wunder bei einem Urlaubsaufenthalt auf einer tropischen Insel. Andere Touristen in der gleichen Bucht? Alle 30 oder 40 Meter sitzt oder liegt ein weiterer Reisender - entspannt in bester Urlaubsstimmung. Schaut man ein bisschen weiter - die kleinen Strand Restaurants sind fast leer - auf der einen Seite schön und wohltuend, auf der anderen Seite unerklärlich. Das Wetter ist perfekt - haben die Deutschen aufgrund der weltpolitischen Lage keine Lust zu verreisen?

Urlaubsrätsel

Weit gefehlt - die deutsche Reiselust ist ungebrochen. Auch wenn die Flüge in ferne Regionen günstig sind wie nie, die schönsten Hotels in den herrlichsten und begehrtesten Urlaubsgegenden die besten Zimmer zur Auswahl anbieten - die Urlauber greifen nicht zu, denn - es ist Nebensaison ! Nebensaison? Auch wenn kein Unterscheid zur Hauptsaiaon besteht - es ist alles genau so, wie zur besten Hauptreisezeit.

Ein gutes Beispiel ist Sri Lanka - die tropische Urlaubsinsel, im Indischen Ozean. Irgendwann einmal haben Touristiker erklärt, dass in unserem Sommer, also etwa von Mai bis September, es gar nicht schön ist, dorthin zu reisen. Vereinzelt mag das auch gestimmt haben, weil es hin und wieder Niederschläge gab. Seit dieser wohlgemeinten Information hält sich nunmehr das Gerücht, dass es ab Mai ganz einfach keine Reisezeit für die Insel ist. Wer sich jedoch nicht beirren lässt, reist trotzdem und wird den schönsten Urlaub seines Lebens geniessen. Flugkosten minimal, beste Hotelpreise und Traumwetter. Sollte einmal ein Regenguss kommen, ist er herzlich willkommen und bringt die nötige Erfrischung - auch wenn danach gleich wieder die Sonne scheint. Gerade auf Sri Lanka hat sich die klimatische Situation enorm geändert. Monatsvorhersagen haben jede Richtigkeit verloren und sind aus der Luft gegriffen. Wichtig für den Reisenden ist einzig und allein : es ist in jedem Monat 30 Grad warm, das Meer lädt mit 26 Grad zum ganzjährigen Schwimmen ein und es gibt nichts Schöneres, als einem kraftvollem Tropenschauer zu beobachten.

Reiseschmankerl für die Schlauen

Um den angeführten Vorurteilen wenigstens ein wenig zu begegnen, gibt es hin und wieder echte Reiseschmankerl für alle, die sich nicht durch Vorurteile irre führen lassen. Besonders tut sich hier eines der führenden Ayurvedahotels im Süden Sri Lankas hervor. Ab 1.Mai gibt es stark reduzierte Preise nicht nur für die wunderschönen Bungalows, sondern auch für die berühmte Spezialität des Hauses - die klassische, sehr intensive Ayurvedakur. Bei einem deutlich reduzierten Kurpreis hat wirklich jeder die Möglichkeit, sich eine traditionelle Kur zu leisten - der angeblichen Nebensaison sei Dank. Wobei wir wieder bei der Traumbucht und dem glücklichen Urlauber - nein, Kurgast sind. Er hat kaum etwas bezahlt, geniesst seine herausragende Kur und macht ganz nebenbei herrlichsten Tropenurlaub - zur vielgerühmten Hauptreisezeit vollkommen unmöglich für ihn. Er sitzt und geniesst - ein sehr schlauer Reisender.