deen
Zeit
Für alle Nationalitäten, alle Länder und jeden einzelnen Menschen scheint es derzeit eine ganz besonders intensive und schwierige Zeit zu sein. Politische und technische Umwälzungen, materielle Herausforderungen, radikale Angriffe und Übergriffe und immer mehr Polarisierung bei allen anstehenden Problemen, fordern jeden von uns in ganz unterschiedlichen Maße.
Dass es für Politiker immer schwerer wird, Ruhe und Klarheit zu bewahren, ist nachvollziehbar. Aber wie geht eigentlich der einzelne Mensch um, mit dieser Fülle an Informationen, Entscheidungen und aktuellen Schwierigkeiten?

Abstumpfen oder Mitmischen?

Sicherlich entwickelt jeder individuelle Verhaltensweisen in komplizierten Zeiten. Das Spektrum der möglichen Reaktionen reicht vom vollkommenen Desinteresse am öffentlichen Leben, bis hin zu fanatischem Aktivismus. Viele Menschen reagieren mit Burnout und Depression, andere werden süchtig nach Input, immer mehr Informationen, immer mehr Hintergrundwissen - letztlich fühlen wir uns alle erschöpft und ausgelaugt und es liegt nahe, zu resignieren. Die eigene Vitalität wird schon im banalen Altag aufgebraucht, da bleibt bei den wenigsten die nötige Kraft übrig, um sich in hinreichendem Masse gesellschaftlich zu engagieren. Unzufriedenheit, Kraftlosigkeit und Müdigkeit sind eine viel beobachtete, ganz natürliche Folge allgemeiner Überforderung.

Wege aus der Resignation

Um gesellschaftspolitische Umwälzungen und Veränderungen positiv aufnehmen und einordnen zu können, benötigt jeder Mensch sein volles Potential. Um Zusammenhänge zu begreifen und eventuell nicht nur das eigene Leben erfolgreich zu organisieren, sondern auch gesellschaftspolitische, soziale und ganz persönliche Akzente setzen zu können, müssen wir ausgeruht, energievoll und in unserer eigenen Mitte sein. Nur wer gesund und mit sich zufrieden und im Reinen ist, wird auch in schwierigen Zeiten das Leben aktiv mitgestalten wollen.
Da bietet sich Sport als bewährter Ausgleich an, Hobbies, die der Seele gut tun oder auch ein intaktes familiäres Leben. Es gibt aber auch Möglichkeiten, ganz gezielt Energie aufzutanken und Körper und Seele zu erfrischen und zu harmonisieren. Unser eigenes Energie- und Kraftpotential muss dringend aufgefüllt werden. Dazu eignet sich nichts besser, als eine ganzheitliche, naturheilkundliche Kur, die uns unsere Vitalität und unsere Lebensfreude zurück bringt. Immer mehr Ärzte raten zu einer tiefwirksamen Ayurvedakur - gerade in fordernden Zeiten. Besonders wird dabei empfohlen, diese Kuren in tropischen Ländern, wie Sri Lanka zu verbringen - so kann ein herrlicher Badeurlaub mit einer medizinisch wirksamen Kur verbunden werden - man spricht dann von einem regenerierenden Gesundheitsurlaub. Auf diese Art von Tiefenerholung hat sich Vita Vision seit Jahren spezialisiert und bietet ausgezeichnete Kurvarianten an, die zum grossen Teil von den privaten Krankenkassen übernommen werden.