Die Schönheiten Sri Lankas Kennenlernen

Sri Lanka wird zu Recht als die die wunderschöne Perle im Indischen Ozean bezeichnet. Diese Insel mit der üppigen tropischen Vegetation, den goldgelben palmengesäumten Meeresstränden, der unglaublichen landschaftlichen Vielfalt und seiner faszinierenden Tierwelt, mit Affen und Elefanten, ist seit langer Zeit eine der Lieblinginseln der Deutschen. Nach nur rund 9 Stunden Flug scheint der Besucher eine eigene faszinierende, bunte Welt zu betreten. Das Bedauerliche ist jedoch, daß unsere Ayurvedakurgäste oft kaum die Gelegenheit haben, dieses verzaubernde Land kennenzulernen. Wir lieben diese Insel und möchten unseren Gästen in möglichst kurzer Zeit Einblick in die Schönheiten Sri Lankas geben. Bereits in 3 bis 6 Tagen ist es möglich, alles Sehenswerte auf unserer Gastinsel kennen zu lernen.

 

1. Jayantha Travels & Tours

Unser erfahrener Rundreise Partner auf Sri Lanka: Jayantha De Silva

 

jayantha travels

 

Unser ausgezeichneter Fahrer, spricht gut Englisch, ist sehr hilfsbereit und liebt es seinen Gästen die Insel zu zeigen. Er ist ruhig, zuverlässig und absolut vertrauenswürdig.
Unser verlässlicher Partner seit über 14 Jahren. All unsere Gäste waren auf ihren Rundreisen sehr zufrieden.

 

So läuft Ihre Rundreise ab:

Eine Sri Lanka Rundreise ist wie eine Taxifahrt. Der Fahrer ist persönlich für Sie da, er fährt nach Ihren Vorgaben und Wünschen und die Fahrt ist vollkommen individuell - auch bereits in der Vorbereitung.
Sie teilen uns mit, wieviele Tage Sie gerne auf der Insel (vor Ihrer Ayurvedakur) unterwegs sein möchten. Dann machen wir Ihnen Vorschläge zur Reiseroute und zu den Hotels. Jede Tagesanzahl ist möglich. Wir kennen die Insel sehr genau und finden gemeinsam mit Ihnen die richtige Route und die besten Besichtigungspunkte. Wir bieten keine genormten Rundreisen an - jeder soll unser Gastland auf die ihm passende Art und Weise kennenlernen.

Der Fahrer holt Sie am Flughafen ab und dann gehts los...

Der Preis pro Tag beträgt 100 Euro, für die erste Person, für jede Person weitere Euro 50 - dies beinhaltet den klimatisierten Kleinbus, Benzin, den englischsprechenden Fahrer und jede Hilfestellung, die Sie benötigen. Die Hotels schlagen wir Ihnen vor - Sie wählen die Kategorie aus und zahlen die Unterkunft vor Ort mit Ihrer Kreditkarte. Alles geht einfach und unkompliziert. Ihre Reiselust und Ihr Wohlbehagen stehen im Vordergrund. Aufgrund des ausgezeichneten Fahrers und seiner Zuverlässigkeit ist diese Rundreise auch sehr gegeignet für alleinreisende Damen.

Ein beliebiges Beispiel für eine interessante und vielfältige Rundreise 3 Nächte / 4 Tage:

1. Abholung am Flughafen in Colombo

  • Bei Bedarf Besuch des Elefanten Waisenhauses
  • Botanischer Garten
  • Fahrt bis zur legendären Königsstadt Kandy,
  • Besichtigung z. B. Zahntempel, Markt
  • Übernachtung im Hotel Amaya Hill


2. Fahrt ins Hochland nach Nuwara Eliya,

  • Teeplantagen , Teefabrik, die Wasserfälle, Hindutempel, Kräutergarten
  • Übernachtung im berühmten Kolonialhotel St. Andrews


3. Fahrt nach Tissamaharama

  • Fahrt durch Steppengebiet, diverse Stopps
  • Übernachtung im Hotel Hibiscus Garden


4. Fahrt an der Südküste entlang

  • Herrliche Buchten, endlose Sandstrände, typische Kleinstädte,
  • Nachmittags Ankunft in Ihrem Kurhotel

 

 

2. Umgebung & Ausflüge

Das Hotel ist gelegen im herrlichen und unverbauten Süden der Insel. Weite, Natur, endlose, goldene, Sandstrände zeichnen die schönste Gegend Sri Lankas aus. Unbelastet durch den Massentourismus, mit seinen oft unangenehmen Folgen, wird Sri Lanka hier noch in seiner wahren Schönheit erlebt. Unzählige kulturelle und spirituelle Sehenswürdigkeiten sind zu bewundern und in den geschützten Naturreservaten wird die einheimische Tier- und Pflanzenwelt in Ruhe und Frieden betrachtet. In den sehr typischen Kleinstädten an der Südküste, wie Dickwella oder Tangalle ist man Zeuge des täglichen ceylonesischen Alltags und erlebt alles hautnah mit. Die Märkte, die kleinen Geschäfte mit allen einheimischen Kostbarkeiten, die asiatischen Leckerbissen an den Strassenständen - alles ist einen Ausflug wert.

 

 

3. Sehenswertes & Kurzausflüge

  • Mulkirigalla - Felsentempel mit atemberaubenden Gemälden
  • Wale beobachten vom Schiff aus
  • Schildkrötenprojekt / Aufzucht
  • Galle: Besichtigung des kolonialen Forts - Weltkulturerbe, besondere Geschäfte, Leuchtturm, Märkte
  • Uda Walawa - freilebende Elefanten
  • Dickwella: die höchste Buddhastatue des Landes und Blow Hole, ein Naturspektakel
  • Tangalle: Einkaufstrip

 

 

4. Lage & Anfahrt

Das Hotel liegt zwischen Dickwella und dem 2 Kilometer entfernten Ort Tangalle, einem ehemaligen Fischerdorf. Obwohl an einer der schönsten Buchten der Südküste gelegen, können im Tuc Tuc Minitaxi auch während der Kur kurze Fahrten zu anderen Stränden oder Badebuchten unternommen werden.
Dank der neuen Autobahn von Colombo bis nach Matara ist man nach rund 3 Stunden angekommen. Die Fahrt in den Süden ermöglicht es, die unterschiedlichen Landschaften und Vegetationszonen zu sehen und zu erleben. Bei einem Zwischenstopp werden der erste Ceylontee und die berühmten kleinen Snacks gekostet.