Statistiken sind allgemein beliebt. Geben Sie doch Aufschluss über so manche Fakten und Daten, die als Hintergrundwissen wichtig sind. Es wird ja behauptet, jede Statistik kann von jedermann ganz nach Gutdünken gelesen und ausgewertet werden. Mag sein oder auch nicht. Auch Fragebögen dienen dazu, kostbare Aufschlüsse über wissenswerte Tatsachen zu liefern. Mitunter ist die Auswertung wirklich einfach: Klare Frage - klare Antwort und am Ende bildet sich ein Gesamteindruck, der im besten Falle stimmt. » Dosha Typen Test




Selbstbefragung gnadenlos

Da kommt die Frage auf: kann man sich eigentlich auch selber befragen und weiss ich dann mehr über mich? Gnadenlos, ehrlich und aussagekräftig? Schwer zu beantworten - wie soll ich die Ergebnisse selber für mich auswerten? Für welche Themen ist denn eine Selbstbefragung überhaupt möglich und sinnvoll? Gibt es vielleicht sogar eine Selbsterforschung, die am Schluss wirklich der Klärung dient?

Der Ayurveda machts mal wieder möglich

Wie bei so vielem, ist der klassische Ayurveda mit seinen uralten, ganzheitlichen Heilungsmethoden auch hier eine Hilfe. Ein klein bisschen Selbsterforschung wird hier sehr begrüßt und hat sogar ernstzunehmende Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Im Ayurveda gibt es drei Konstitutionstypen. Wenn wir die kennen, sind die Bedürfnisse des Körpers klarer und eventuellen Störungen oder Problemen kann ganz konkret zu Leibe gerückt werden. Dazu ist es aber nötig, den eigenen Energietypus zu kennen und daraus Schlüsse zu ziehen.

Nichts ist leichter als das: anhand eines kurzen Fragebogens ist eine Selbsterforschung kinderleicht und aussagekräftig. Die drei Minuten dauernde Befragung schliesst mit einem Aha-Effekt: Ich kenne meine ayurvedische Konstitution! Egal ob ich Pitta, Vata oder Kapha bin - ab sofort geben mir unzählige Statistiken und Tabellen Aufschluss, was gut für mich ist, was mir schadet oder mich sogar krank macht. Fragebogen hin oder her - ein guter Ayurvedaarzt kommt wähtend einer Ayurvedakur anhand einer traditionellen Pulsdiagnose genau zum gleichen Ergebnis und ich weiss, welche Empfehlungen gut für mich sind. Dann bin ich jetzt ein Stück weiter oder etwa nicht? Was ist, wenn Arzt und Fragebogen zu einem unterschiedlichen Ergebnis kommen? Dann vertraue ich dem erfahrenen Arzt und sehe die Möglichkeit, doch nicht gnadenlos ehrlich geantwortet zu haben.

» Dosha Typen Test