Natur
Naturheilkunde ist gefragt wie nie zuvor. Immer mehr entsteht hier eine optimale und wirkungsvolle Ergänzung zur herkömmlichen Medizin. Die Sehnsucht nach Heilmitteln aus der Natur war nie so gross und auch die feste Überzeugung, das es in vielen Krankheitsfällen nicht der chemischen Keule bedarf ist längst in allen Schichten der Gesellschaft angekommen.

Natur hilft, wenn sie noch natürlich ist

All jene, die von der Wirksamkeit der Naturheilmittel überzeugt sind, achten sehr darauf, dass sie für Kräutertees, die gerne Zuhause getrunken werden, oder für Pflanzenmedizin oder Nahrungsergänzungsmitteln, von Schadstoffen unbelastete Präparate verwenden. In unserer Zeit, wo es schon zum täglichen Leben gehört, möglichst unbehandelte Nahrungsmittel im Handel zu finden, ist es für immer mehr Menschen von größter Bedeutung wirklich naturbelassene "Natur" zu finden.

Wenn Gesundheit im Garten beginnt

Nachdem der Ayurveda die beliebteste und am meisten praktizierte Naturheilkunde ist, spielt das Thema auch hier eine entscheidende Rolle. Hier geht es um Heilkräutertees, Pflanzenpräparate, Salben, Pulver und frische Kräuter. Es ist eine Wohltat für Ayurvedafans zu wissen, dass sich auch im Ursprungsland des Ayurveda darauf geachtet wird, dass die Präparate unbelastet und daher hoch wirksam sind.

Im Eva Lanka Resort, dem bedeutendsten Gesundheitsrefugium der Insel, in dem unterschiedliche naturheilkundliche Kuren und Urlaubspakete angeboten werden, geht man schon seit einiger Zeit ganz neue Wege. Das extrem weitläufige Gartengelände, verfügt über nahezu alle Heilpflanzen, die zur Gesundung während einer der Kuren nötig sind. Gleichgültig ob Kräutlein, Baum Wurzel, Blätter oder Blüten alles wird frisch von einem Heilkundigen gesammelt und in der hauseigenen Kräuterapotheke verarbeitet. Da wird getrocknet, zerhackt, aufgegossen, in Öl konserviert oder auch im Mörser bearbeitet - je nachdem wie die Vorgaben der erfahrenen Ärzte aussehen.

Wichtig ist, dass keinerlei Pestizide oder andere schädliche Mittel verabreicht werden. Alle ist naturbelassen und der Gast ist eingeladen zur Kräuterlese oder einer kleinen botanischen Exkursion. Natur ist hier noch Natur und die Gesundheit ist ganz nah - direkt im riesigen Tropengarten rund um das führende Gesundheitshotel.