Wovon träumt ein Deutscher im Sommer? Von sonnigen, warmen, unbeschwerten und entspannten Sommertagen. Nachdem unser Klima uns so manchen verwässerten Streich spielt, träumt es sich am besten vom August - den Monat, den die meisten Deutschen noch für den wärmsten und sonnigsten Monat des Jahres halten. Es bleibt zu hoffen, dass uns Sonne und hochsommerliche Wärme tatsächlich reich beschert wird. Wenn es denn so kommt - wer will da schon verreisen, wer will den Garten verlassen, den Biergarten oder Balkon missen?

Schwierige Monate

Diese verständliche Einstellung bringt für manch einen echte Probleme. Zum Beispiel für Gesundheitsresorts auf Sri Lanka. Gerade für Gesundheitsbewusste, die weitgehend von den Schulferien unabhängig sind, ist der August und September als Reisemonat unbeliebt - aus den bereits angeführten Gründen. So beliebt und begehrt das Reiseland Sri Lanka mit seinen ganzjährig tropischen Temperaturen auch ist und wie stark gebucht die traditionellen Ayurvedakuren sonst in allen Monaten sind - im August und September bleiben einige Behandlungskabinen leer. Die außergewöhnlich guten Ärzte, die liebevollen Therapeutenteams, die Akupunkteure, die Spezialköche und die Gästebetreuer vermissen die treuen Ayurvedakurgäste. Diese buchungsschwachen Wochen werden zum echten Problem für viele Resorts und jeder versucht auf seine Weise, die schwierige Zeit in den Griff zu bekommen.

Ayurvedakur - Preisrutsch

Lösungen suchen natürlich auch die Spezialanbieter. Sehr auffällig ist dabei das Angebot eines der bekanntesten Ayurveda-Anbieters. Vita Vision am Ammersee - erfahren und geschätzt durch den Aufbau von Ayurvedaresorts, durch das umfassende Know How im Ayurveda Kurbereich und die Leitung mehrerer seriösen Kurhotels - geht in die Preisoffensive. Da kann man fast schon von einem Preisrutsch sprechen: zweiwöchige Kuren werden mit bis zu 20 % Ermäßigung angeboten. Eine finanziell schwierige Sache für Anbieter und Hotels, für Kurbegeisterte jedoch ein echtes Schnäppchen. Da überlegt man dann doch, ob man den Traum von einer authentischen Ayurvedakur, die bislang aus Kostengründen nicht möglich war, dem Gartenleben vorzieht. Mit den August - und Septemberangeboten kommen auch Sparfüchse und Preisbewusste in den Genuss, neue Energien und neue Lebensfreude zu tanken. Der Organismus wird komplett gereinigt und von allen Schlacken befreit. Manch einer kommt dann nach August oder September frisch, verjüngt und gesund zurück nach Hause - da lässt sich der Garten oder Balkon ja immer noch geniessen ...