Es gibt heute so viele "Ernährungslehren".

 

Sie haben aber alle zwei Mängel:

  1. Sie übersehen, dass Gesundheit und Ernährung immer individuell ist und sein muss.
  2. Sie beziehen die geistige Wirkung der Nahrungsmittel nicht mit ein.

 

Gerade Letzteres ist das Besondere an der "Spirituellen Ernährungswissenschaft".

 

Aus den Erkenntnissen Rudolf Steiners durch seine hellsichtigen Fähigkeiten lernen wir nun u. a. die geistigen Wirkungen der Nahrungsmittel kennen. Warum trinken wir so gerne Kaffee in den Büros? Was macht eigentlich die Kartoffel mit unserem Geist und warum ist es gut, sie vielleicht nicht viel zu essen?


Diese Fragen und viele mehr werden in diesem Lehrheft über die spirituelle Dimension der Ernährung beantwortet.

 

Sie erhalten die gebundene Ausgabe per Post.

 

 

 

 

 

Jetzt bestellen