Video | Dauer 1:28:08
Die grundlegenden Geheimnisse

Basiswissen für Laien, Patienten und Anhänger der Ayurvedakuren. Das umfassende Ayurveda Kompendium von Dieter Scherer.

 

Der Einsteigerkurs Teil 1 besteht aus 6 Wissenspaketen, die jeweils aus zwei Videovorträgen bestehen. Der Kurs ist konzipiert für interessierte Laien, Liebhabern von Ayurvedakuren, Patienten und Menschen, die sich selber und anderen pragmatisch im Alltag helfen wollen.

 

Im ersten Vortrags - Doppelpaket des grossen Ayurvedakurses von Dieter Scherer erhalten wir zunächst einen Überblick über alle relevanten Begriffe des traditionellen Ayurveda - um überhaupt verstehen zu können. Wir erhalten einen tiefen
Einblick auf welchen Grundlagen wir in der Lage sein werden, uns selber und anderen helfen zu können. Wir eignen uns die Hintergründe und Zusammenhänge des Ayurveda an und sind im zweiten Video dem Geheimnis der Schöpfung auf der Spur. Wir lernen die fünf Elemente kennen - die Basis für jede ayurvedische Therapie. Wir gewinnen Einblick in die Bausteine unseres persönlichen und generellen Lebens. Uns wird der Weg zu uns selbst aufgezeigt - nur so werden können wir die kostbarste Heilkunst der Menschen, tatsächlich anwenden.

 

Der grosse Ayurveda Überblick
Das Geheimnis der Elemente

 

 

Der grosse Ayurveda Überblick

Ein Überblick über die universellen Grundprinzipien, die Grundlagen und die wesentlichen Begriffe. Dieter Scherer, der seit 30 Jahren in seinen Praxen ayurvedisch behandelt und authentische Pachakarma-Kuren durchführt, berichtet, wie der Ayurveda entstanden ist, woher er kommt und vergleicht unsere heutige medizinische Situation mit der Zeit damals. Er stellt die grossen Ayurveda Weisen und ihre Werke vor. Wir lernen so die wahren Anliegen des traditionellen Ayurveda kennen und können verstehen, welche Bedeutung dieses umfangreiche Wissen in unserer heutigen Zeit hat.
Dieter Scherer bringt uns die philosophischen Grundlagen des Ayurveda nahe und geht auf die wesentlichen Zusammenhänge und Hintergründe ein. Um den Ayurveda im täglichen Leben anwenden zu können, brauchen wir ein tiefes Verständnis über die Grundbegriffe. Wir erhalten in diesem Video eine kompakte Einführung in die wesentlichen Begriffe und Bezeichnungen und ihre Bedeutung. Wie wird unser Leben definiert - was macht unser Leben aus ayurvedischer Sicht aus? Was sind die besonderen Merkmale und wie setzen wir alles miteinander in Beziehung, um wirklich praktischen Nutzen aus allem ziehen zu können? All dies wird ausführlich besprochen und dargelegt. Ayurveda ist vergleichbar einem großen mächtigen Baum aufgebaut. Jedes Video dieses Ayurveda Kurses baut auf das nächste Video auf, so wie der Baum zunächst Wurzeln schlägt, diese immer weiter verzweigt und dann Stück für Stück weiter Richtung Himmel wächst.
Im folgenden Video Nr 2. spricht Dieter Scherer über das Prinzip des Lebens und das Geheimnis der fünf Elemente und erfahren, wie sie unsere Sinnesorgane, Organe und Gewebe ganz direkt beeinflussen Wir erfahren zudem, wie unsere Zell-Intelligenz gesteuert wird und wie wir eingebettet sind in die Rhythmen der Natur und wie wir die machtvollen Gesetzmässigkeiten für uns selber nützen können.

 

 

Das Geheimnis der 5 Elemente

Die fünf Elemente - Raum, Luft, Feuer, Wasser, Erde - sind die Grundlagen allen materiellen Lebens. Alles, was in der Schöpfung existiert, ist aus ihnen aufgebaut. Auch jedes Lebewesen besteht aus diesen Elementen - von denen jedes einzelne ganz eigene Wirkungen und Eigenschaften besitzt. Das Wissen um die Elemente ist im Ayurveda von grosser Bedeutung, da sich daraus die Doshas und somit die individuelle Konstitution entwickeln und ableiten lassen, aber auch die Wirkungen und Eigenschaften jedes Nahrungsmittels und jeder Heilpflanze bestimmt wird. Im späteren Verlauf des Kurses wird klar, wie bedeutungsvoll vor allem die Konstitution eines Menschen für Diagnose und Therapie ist.
Dieter Scherer bringt die Puzzleteile zusammen und erklärt nicht nur die Elemente, sondern spricht auch darüber, wie unser physischer Körper im Ayurveda definiert wird und erläutert den Zusammenhang von Körper, Geist, Seele und unseren Sinnen. Er betont, den extrem hohen Anspruch des Ayurveda, auf die wesentlichen Fragen des Lebens eine Antwort zu finden. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, braucht es das Wissen über die Zusammenhänge und die jeweiligen Wirkweisen. Wenn wir uns selber und anderen helfen wollen, müssen wir alle Komponenten kennenlernen. Dies wird in diesem zweiten Vortrag ermöglicht und versetzt uns in die Lage tief in das überlieferte Wissen eintauchen zu können.
Dieter Scherer widmet sich ausführlich einem zentralen Thema dieses Vortrages, nämlich, dass wir ein Bestandteil der Natur sind. Nur wenn wir in Einklang leben mit den Rhythmen der Natur kann es uns auf lange Sicht gut gehen und nur wenn wir mit den Naturgesetzen in Übereinstimmung leben, können wir dauerhaft gesund sein. Demzufolge haben wir uns mit den natürlichen kosmischen Abläufen auseinander zu setzen und zu lernen, wie alles in der Schöpfung spezielle Auswirkungen zur Folge hat und dies bewusst für unser Leben einsetzen. Im Vortrag erfahren wir zudem, wie unsere Zell-Intelligenz gesteuert wird und wie die Elemente unsere Sinnesorgane, Organe und Gewebe ganz direkt beeinflussen.
Auch in diesem zweiten Video des grossen Ayurvedakurses erfahren wir Grundlegendes - als absolut nötige Voraussetzung für die Wirkungsweise der ayurvedischen Heilkunst und ihrer praktischen Ausübung.