01.jpg02.jpg03.jpg04.jpg05.jpg06.jpg07.jpg08.jpg09.jpg10.jpg11.jpg12.jpg
Ayurveda, übersetzt die Wissenschaft vom Leben, ist eines der ältesten Gesundheitssysteme der Welt. Es strebt ein vollkommenes Gleichgewicht aller körperlichen und geistigen Funktionen an. Die Einheit von Körper, Seele und Geist, den Sinnen und der Umwelt ist höchstes Ziel des Ayurveda. Mit naturheilkundlichen Methoden wird versucht, gestörte Harmonien wieder herzustellen und somit Krankheiten die Basis zu entziehen. Ayurveda bietet ein einzigartiges System zur Gesundung, zur Vorbeugung, sowie ein umfassendes Wissen und tiefgreifende Methoden, den Körper zu entgiften, zu verjüngen und die Abwehrkräfte zu stärken.

Die Zeit steht still. Die Seele tankt auf, der Körper heilt - Ayurveda

Die Weisen des Ayurveda haben erkannt, dass alles im Universum aus den fünf Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum (Äther) zusammengesetzt ist. In Verbindung damit stehen die drei Grundenergien, die Doshas. Auch der Körper des Menschen, der Konstitutionstyp und das Temperament werden durch diese unterschiedlichen Energien geprägt. In der Heilkunde des Ayurveda wird versucht, die Doshas zu harmonisieren und damit sämtliche Körperfunktionen zu normalisieren.