Jeder Küchenchef bemüht sich, seine Gäste zu verwöhnen, sie zufrieden zu stellen und Ihnen Kulinarisch Gutes zu tun. Das ist nichts Aussergewöhnliches. Doch jeder Koch- und Küchenprofi stellt dabei andere Merkmale, andere Maßstäbe in den Vordergrund. Da geht es nicht nur um Geschmack, sondern auch um die optische Präsentation, die Form der Zubereitung und vieles andere mehr. Der Ayurveda und sein Wissen um das Leben und die Lebenszusammenhänge hat in unserer Gesellschaft breiten Raum eingenommen. Da ist es doch einmal interessant, was eigentlich die ayurvedische Küche auszeichnet oder gar besonders macht. Gibt es Unterschiede zu anderen Küchensystemen, wenn ja, welche ?

Nur die Ursachen sind wesentlich

Ayurveda, gilt als das älteste und umfassendste ganzheitliche Gesundheitssystem, das der Menschheit bekannt ist. Für jedes medizinische Fachgebiet ist Wissen und das nötige Know How überliefert. Die aus Asien stammende Gesundheitslehre führt jede gesundheitliche Störung zurück auf ein gestörtes Verhältnis der körpereigenen Grundenergien und versucht bei jedem Problem die exakten Ursachen zu finden und entsprechend zu behandeln. Oberflächliche Ansätze, die nur Symptome kurieren, sind im Ayurveda nicht bekannt und nicht gewollt.

Jeder freut sich über ein Lob. Wenn es wiederholt und von ganz unterschiedlichen Menschen ausgeprochen wird, erzielt das grosse Freude. Firmen, deren Service oft und intensiv hervorgehoben und positiv bewertet wird, können stolz sein. Zeigt es doch auf sehr eindringliche Weise, dass die betreffende Firma Ihre Kunden schätzt und sie als kostbarstes Gut betrachtet. Wenn dann noch zu spüren ist, dass es dieser Firma um die Sache geht und sie voll hinter ihrem Angebot steht, steht einem Erfolg nichts mehr im Wege.