Jeder freut sich über ein Lob. Wenn es wiederholt und von ganz unterschiedlichen Menschen ausgeprochen wird, erzielt das grosse Freude. Firmen, deren Service oft und intensiv hervorgehoben und positiv bewertet wird, können stolz sein. Zeigt es doch auf sehr eindringliche Weise, dass die betreffende Firma Ihre Kunden schätzt und sie als kostbarstes Gut betrachtet. Wenn dann noch zu spüren ist, dass es dieser Firma um die Sache geht und sie voll hinter ihrem Angebot steht, steht einem Erfolg nichts mehr im Wege.

Dem Internet sei Dank wird ja alles bewertet und kommentiert. Ob man will oder nicht, ist man den subjektiven Berichten unbekannter Menschen ausgeliefert. Egal, wie man grundsätzlich zu einer Bewertung steht, irgendein Eindruck bleibt doch immer bestehen. Normalerweise ist es bei den Schreibenden sehr beliebt, unzählige Negativpunkte zu erwähnen und aufzuzählen. Aber es gibt auch Ausnahmen.


Postkartenidyll, Paradies und die perfekte Ayurvedakur ?

Ein Urlauber sitzt in einer Traumbucht, über sich Palmen, den Blick auf den Indischen Ozean gerichtet, entspannt, ein Getränk neben sich - der Mann schaut glücklich und zufrieden aus. Die Tropensonne scheint, der Tag könnte nicht schöner sein. Kein Wunder bei einem Urlaubsaufenthalt auf einer tropischen Insel. Andere Touristen in der gleichen Bucht? Alle 30 oder 40 Meter sitzt oder liegt ein weiterer Reisender - entspannt in bester Urlaubsstimmung. Schaut man ein bisschen weiter - die kleinen Strand Restaurants sind fast leer - auf der einen Seite schön und wohltuend, auf der anderen Seite unerklärlich. Das Wetter ist perfekt - haben die Deutschen aufgrund der weltpolitischen Lage keine Lust zu verreisen?