Ein Urlauber sitzt in einer Traumbucht, über sich Palmen, den Blick auf den Indischen Ozean gerichtet, entspannt, ein Getränk neben sich - der Mann schaut glücklich und zufrieden aus. Die Tropensonne scheint, der Tag könnte nicht schöner sein. Kein Wunder bei einem Urlaubsaufenthalt auf einer tropischen Insel. Andere Touristen in der gleichen Bucht? Alle 30 oder 40 Meter sitzt oder liegt ein weiterer Reisender - entspannt in bester Urlaubsstimmung. Schaut man ein bisschen weiter - die kleinen Strand Restaurants sind fast leer - auf der einen Seite schön und wohltuend, auf der anderen Seite unerklärlich. Das Wetter ist perfekt - haben die Deutschen aufgrund der weltpolitischen Lage keine Lust zu verreisen?

Schwere im Körper und Kopf wird bei einer Ayurvedakur im Eva Lanka Resort auf Sri Lanka leicht und angenehm vertrieben. Es stellt sich Leichtigkeit, neue Freude und grenzenlose, tiefe Entspannung ein. Die Kur ist ein Genuss. Die Behandlungen, die Mahlzeiten, das Yoga, die vollkommene Entgiftung des Körpers führen in kurzer Zeit zu einem vollkommen neuen Körper- und Lebensgefühl.

 

Alles wird leicht
Das Kurangebot im Monat April:
  • Panchakarmakur im Gartenbungalow zur Doppelbelegung.
  • Ayurvedische Vollpension und die Tagesgetränke sind im Preis enthalten.
  • 14 Nächte pro person bei Doppelbelegung Euro 2310

Weitere Infomationen
Es ist ein besonderer Morgen im Eva Lanka Ayurveda Resort an der Südspitze Sri Lankas gelegen. Die Kurgäste versammeln sich früh bei der kleinen Lobby des Gesundheitszentrums um gemeinsam einen Spaziergang im 30.000 qm grossen tropischen Garten des Hotels zu unternehmen. Die Ayurveda-Kurgäste erwarten die Kräuterheilkundige des Hotels, den Gärtner und die Übersetzerin. Alle sind gespannt und wollen wissen, woher die Kräuter, die Tonika, die Tees und Pulver kommen, die in der Apotheke des Hauses zubereitet werden.