In der vergangenen Woche wurden einmal mehr erschreckende Zahlen veröffentlicht. Zwei Drittel aller Deutschen leiden an Übergewicht und haben den Wunsch abzunehmen. Klare Gedanken, ein klares Ziel - doch der Weg dahin scheint für die meisten im Nebel zu liegen. Alle versuchen sich an Diäten, wiewohl sich nahezu jeder darüber im Klaren ist, dass dies bestimmt nicht der Königsweg ist, um Pfunde purzeln zu lassen. Mittlerweile hat es sich ja herumgesprochen, dass zwar oft genug schnell abgneommen wird, aber nach fast jeder Diät ist sehr schnell das Ausgangsgewicht wieder auf der Waage abzulesen.

Guter Rat ist nicht teuer

Jeder, der selber ein Problem mit Übergewicht hat oder sich berufen fühlt, andere auf den rechten Weg zu bringen, scheint einen guten Ratschlag geben zu können. Die Vorschläge übertreffen sich oft an Originalität und machen auch vor exotischen Methoden nicht Halt. Fast dient alles schon mehr der Unterhaltung, hat jedoch den Nebeneffekt, dass unzählige Menschen immer wieder kurzfristig Hoffnung schöpfen. Fast möchte man meinen, dass es für dieses vielschichtige Problem gar keine seriöse Lösung geben kann. Oder gibt es etwa doch reale Ergebnisse, Methoden und Erfahrungswerte auf die man bauen kann?

Einfach, ganzheitlich und auf Dauer wirksam?

Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Gibt es tatsächlich messbare Ergebnisse, die von jedem erzielt werden können? Noch in keiner Zeitepoche war Wissen und Erfahrung aus Asien so angesagt wie heute. Und nun kommen da Menschen und behaupten, dass im Rahmen einer wohltuenden Kur, der Körper sein natürliches Gewicht zurück bekommt, der Geist entspannt wird und die Seele neue Kräfte entwickelt? Ein asiatisches Märchen? Wie es aussieht, eine tägliche Realität mit einfachem Hintergrund. Seit über 5000 Jahren hilft eine holistische Naturheilkunde auch europäischen Menschen Gesundheit zu erlangen oder zu erhalten. Wenn der Körper mit all seinen Funktionen harmonisiert und von Krankheit erzeugenden Schlacken befreit wird, ist die Normalisierung des Gewichts ein automatisches Nebenprodukt.

In den vergangenen 20 Jahren haben unzählige Europäer Ayuvedakuren auf Sri Lanka erlebt, diese weiterempfehlen und selber immer wieder kommen. 90 % der Kurgäste haben unter anderem den sehnlichen Wunsch ihr Gewicht zu reduzieren. Eine Abnahme von bis zu 8 Kilogramm in 14 Tagen wird sehr häufig beobachtet - ohne jede Diät oder Einschränkung. Ganz besondere Aufmerksamkeit gilt der Tatsache, dass das neue Gewicht sich stabilisiert und aufrecht erhalten bleibt - ohne Verzicht, ohne Stress oder fürchterliche Anstrengungen. Gewicht verlieren geht also und ist gar nicht so schwer. Dieser Thematik haben sich ayurvedsiche Fachleute verschrieben und verzeichnen beachtliche Erfolge: Vita Vision der Spezialist für klassische Ayurvedakuren auf Sri Lanka.