Da gibt es Menschen, die wollen die Welt, wenn schon nicht erobern, doch zumindest erfroschen und kennenlernen. Dementsprechend ist ihr Reiseverhalten. Da werden monatelang touristische Kataloge gewälzt, es wird diskutiert, erwogen, verworfen und letztendlich ein Reiseziel gebucht, das abenteuerlich, exotisch oder bislang gänzlich unerfrorscht ist. Zweimal an den gleichen Ort zu reisen erscheint diesen Reisenden als langweilig und abgedroschen. Jedem steht wahrlich sein Abenteuer und seine Entdeckerlust zu.

Ankommen, Wiedererkennen, Wohlfühlen, Loslassen

Dann gibt es die zweite Gruppe von Reisenden : wenn sie einmal einen für sie perfekten oder zumindest passenden Ort gefunden haben, suchen sie diesen Lieblingsplatz immer wieder mit grosser Freude auf. Ganz egal, ob es sich um ein Land, eine Stadt oder ein bestimmtes Hotel handelt. Die Vorfreude auf das, was einem zuletzt richtig gut gefallen hat, ist gross und ein bisschen stellt sich das Gefühl ein, nach Hause oder zu Freunden zu kommen. Alle zuletzt gewonnen Eindrücke können vertieft und Neues dazu gelernt werden und gleichzeitig geniesst man das Wohlgefühl, an einem geliebten Platz zu sein. Beide Reisemodelle sind gut nachvollziehbar und verständlich.

Bei Gesundheitsurlaub die meisten Wiederkehrer

In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass vor allem bei Gesundheits- und Kuraufenthalten die Anzahl der Gäste, die nach der ersten Erfahrung immer wieder kehren, sehr gross ist. Die Anzahl der Stammgäste bei Ayurvedakren auf Sri Lanka zum Beispiel ist signifikant. Das mag wohl daher kommen, dass die Kurangebote in den meisten Hotels mittlerweile nicht mehr zufriedenstellend sind. Es ist inzwischen bekannt, dass es einem Glücksspiel gleicht, ein seriöses Ayurveda Kurhotel zu finden. Deswegen sind Kurbegeisterte froh, wenn sie einen Platz gefunden haben. an dem ihr Körper wirklich regeneriert, entschlackt und geheilt wird und wo die Seele gesunden kann. In diesen Hotels - man kann sie an einer Hand abzählen sind fast nur Stammgäste anzutreffen. Bei jedem Kuraufenthalt wird gleich die nächste Kur gebucht und für Gäste , die zum erstenmal testen wollen, ist es mitunter schwierig, noch ein Zimmer buchen zu können. Vita Vision, der Spezialist für traditionelle Ayurvedakuren macht auch diese Erfahrung und bestätigt, dass nahezu alle Kurbuchungen von Stammgästen kommen, die immer wieder das gleiche Hotel für Ihren Gesundheitsurlaub aufsuchen möchten.
Der Spitzenreiter dabei scheint das Eva Lanka Resort zu sein, mit einer bekanntermassen ausgezeichneten Kur, einem paradiesischen Tropenambiente und einem ausgezeichneten Preis - Leistungsverhältnis.